Datenschutz

Informationen zum Datenschutz („Datenschutzerklärung“)

Die Ernst Klett Sprachen GmbH (im Folgenden: “Verlag“) nimmt den Schutz personenbezogener Daten seiner Kundinnen und Kunden sehr ernst. Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beim Verlag vertrauen können und wissen, wie der Verlag Ihre Daten verwendet und dabei den Datenschutz gewährleistet.

1. Gegenstand

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden: Daten) durch den Verlag, wenn Sie die Internetseite lesen-fuers-leben.de besuchen.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Ernst Klett Sprachen GmbH
Rotebühlstr. 77
70178 Stuttgart
Tel.: 0711 / 6672-1555
E-Mail: kontakt@lesen-fuers-leben.de

3. Kontakt des Datenschutzbeauftragten

Herr Michael Mayer
Wagnerstr. 12
73765 Neuhausen

4.1 Kontaktaufnahme

Sofern und soweit Sie uns per E-Mail, Brief, Telefon, Fax oder über Social-Media-Plattformen kontaktieren, ist es zur Bearbeitung Ihrer Anfrage möglicherweise notwendig, dass Sie uns Daten wie Name oder Adresse übermitteln. Diese Daten werden ausschließlich zur Überprüfung Ihrer Identität und Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

4.2 Besucherinnen und Besucher der Internetseite

4.2.1 Erstellung von Protokolldateien

Wenn Sie diese Internetseite besuchen, werden

(1) die IP-Adresse Ihres Computer oder mobilen Geräts,

(2) das Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs,

(3) die Namen der von Ihnen aufgerufenen Dateien und die übertragene Datenmenge,

(4) die Art des Betriebssystems und des verwendeten Webbrowsers einschließlich Spracheinstellungen sowie

(5) die Webseite, von der Sie auf unsere Internetseite gelangen (Referrer-URL),

(6) die Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

für 7 Tage in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung einer Vielzahl dieser Daten ist aus technischen Gründen zur Anzeige der Internetseite auf Ihrem Gerät und zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich. Diese Daten werden darüber hinaus zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unserer Internetseite anonymisiert ausgewertet. Wir verknüpfen diese Daten nicht mit Ihren anderen personenbezogenen Daten.

Diese Daten werden teilweise zu folgenden Zwecken an folgende Auftragsverarbeiter und sonstige Empfänger übermittelt: STRATO AG

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Soweit dabei Google Analytics zum Einsatz kommt, gilt zusätzlich 4.3.3. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass Ihnen unsere Webseite richtig angezeigt wird, wir bei Störungen und Hackerangriffen die Ursachen schnell erkennen und beheben können und wir diese Daten zu statistischen Zwecken anonymisiert auswerten. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben; eine Nutzung der Internetseite ohne Verarbeitung vieler dieser Daten ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

4.2.2 Cookies

Außerdem setzen wir auf unserer Internetseite Session-Cookies und permanente Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die eine von uns vergebene Identifikationsnummer enthalten. Cookies werden beim Aufrufen unserer Internetseite auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Rufen Sie unsere Internetseite erneut auf, so kann Ihr Computer oder mobiles Gerät anhand dieser Identifikationsnummer wiedererkannt werden.

Sie können den Einsatz der Cookies auf unserer Internetseite durch ein Tool von Borlabs steuern, das auf unserer Seite installiert ist. Es wird aktiviert, wenn Sie die Seite zum ersten Mail besuchen und Sie können detaillierte Einstellungen vornehmen. Später können Sie diese unter diesem Link verändern: Cookie-Konfiguration.

Weitere Informationen zum Tool finden Sie hier unter 4.2.2.1.

4.2.2.1 Borlabs Cookie

Diese Seite nutzt zur Verwaltung der Cookies ein Tool von Borlabs. Damit das Tool funktioniert, muss es ein Cookie setzen, um ihre Einstellungen dauerhaft zu speichern.
Über diesen Link können sie das Tool jederzeit aufrufen und ihre Einstellungen verwalten: Cookie-Konfiguration.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogene Daten. Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Über folgenden Link können Sie Ihre Cookie-Auswahl auch manuell einsehen und ändern: Cookie-Konfiguration.

4.2.3 Google Analytics

Wir setzen auf unserer Internetseite Google Analytics ein. Es handelt sich dabei um einen Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (Google). Google verwendet Cookies (siehe oben 4.3.2). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Internetseite werden in der Regel an Google in den USA übermittelt und dort verarbeitet. Entsprechendes gilt für Ihre anonymisierte IP-Adresse. Außerdem verarbeitet Google Analytics die in den Protokolldateien enthaltenen Daten, die Internetadresse der Internetseite, die Sie vor dem Besuch unserer Internetseite aufgerufen hatten (Referrer URL) und den Suchbegriff, mit dem Sie unsere Internetseite über eine Suchmaschine gefunden haben.

Google wird diese Daten in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten und um Berichte über die Aktivitäten auf unserer Internetseite zusammenzustellen. Google verwendet die in den Protokolldateien enthaltenen Daten z.B. zur Erstellung von Statistiken über die Zugriffshäufigkeit auf unsere Internetseite. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Besucher dieser Internetseite erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

4.2.4 Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Zur Darstellung seiner Videos verwendet der Verlag den Videodienst der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“).

Sofern YouTube-Videos direkt auf der Verlagswebsite eingebunden sind, wird der Inhalt des eingebetteten Videos von YouTube direkt an den Browser des Kunden übermittelt. Gleichzeitig werden bestimmte Daten vom Browser des Kunden an YouTube übermittelt. Dies geschieht unabhängig davon, ob der Kunde das Video anklickt oder nicht. Der Verlag hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube auf diesem Weg erhebt. Nach aktuellem Kenntnisstand des Verlags handelt es sich um folgende Daten, insbesondere zur Darstellung der einbetteten YouTube Videos:

1. besuchte Seite auf unserer Website, die das Video enthält,

2. die allgemein durch den Browser des Kunden übermittelten Daten (IP-Adresse, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Uhrzeit),

3. bei registrierten und angemeldeten YouTube- bzw. Google-Nutzern, deren Google-Benutzerkennung.

Eingebettete YouTube Videos können durch das auf unserer Website installierte Tool von Borlabs daran gehindert werden, eine Datenerhebung durch YouTube durchzuführen. Dies können Sie entweder beim ersten Besuch unserer Website oder beim ersten Aufruf eines YouTube Links auf unserer Website einstellen. Wenn Sie dies später ändern wollen, können Sie es unter diesem Link tun: Cookie-Konfiguration.

4.2.5 Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Speicherdauer:
Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

4.2.6. Kommentarfunktion

Art und Zweck der Verarbeitung:

Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
Kommentieren Sie Blogbeiträge auf unserer Internetseite und geben Sie dazu in die dafür vorgesehenen Felder Daten ein, so werden diese zum Zweck der Prüfung durch unsere Redaktion, gegebenenfalls zur Veröffentlichung Ihres Kommentars im Internet verarbeitet. Die Angabe Ihres Namens dient dem Zweck, dass Sie andere Nutzer des Blogs mit Ihrem Namen ansprechen können. Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt zu dem Zweck, damit wir Sie per E-Mail darüber informieren können, falls ein Dritter auf Ihren Blogbeitrag antwortet. Die von Ihnen ggf. angegebene E-Mail-Adresse veröffentlichen wir nicht.

Rechtsgrundlage dafür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), die Sie für die Zukunft widerrufen können.
Ihre Daten werden spätestens gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.
Die Angabe von personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Für eine Veröffentlichung Ihres Kommentars ist weder die Angabe Ihres Namens noch Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Wenn Sie anonym bleiben möchten, so geben Sie in das Namensfeld „Anonym“ und in das Feld für die E-Mail-Adresse anonym@anonym.de ein. Gegen Sie jedoch Ihre E-Mail-Adresse nicht an, so können wir Sie über Antworten auf Ihre Kommentare nicht informieren.
Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unserer Kommentarfunktion gewähren.

5. Rechte der Betroffenen

Werden Ihre Daten von uns verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Alle diese Rechte können Sie per E-Mail an kontakt@lesen-fuers-leben.de oder an die unter den Ziffern 2 und 3 genannten Adressen geltend machen.

5.1  Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen,

  • ob wir und wenn ja, welche Daten wir über Sie zu welchen Zwecken gespeichert haben,
  • woher diese Daten stammen
  • und an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden.

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, Ihre uns aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages übermittelten Daten zu erhalten, sofern die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Wenn Sie wünschen und dies technisch möglich ist, übermitteln wir diese Daten an einen Dritten.

5.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder unter Umständen auf Vervollständigung Ihrer Daten gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die Daten, die Sie betreffen, unrichtig bzw. unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).

5.3 Recht auf Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, dass wir Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO löschen oder nach Art. 18 DSGVO sperren.

5.4 Recht auf Widerspruch

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen Sie Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

5.5 Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann in einer E-Mail an kontakt@lesen-fuers-leben.de erklärt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Ihre Daten werden wir dann löschen, es sei denn, wir sind zur Verarbeitung gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.

5.6 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Königstrasse 10a, D-70173 Stuttgart, zu.

6. Links

Sofern wir auf unseren Internetseiten unter lesen-fuers-leben.de mit Hilfe von Links auf Internetseiten verweisen, die nicht von uns betrieben werden, sind wir für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen auf diesen Internetseiten nicht verantwortlich.

7. Sicherheit

Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und uns über unsere Internetseiten unter lesen-fuers-leben.de ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über verschlüsselte Verbindungen übertragen. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Stand: 01.04.2020