Veranstaltungen

Stories of Displacement, Identity and Belonging

zur Vorbereitung auf das niedersächsische Zentralabitur 2022/ 23 im Fach Englisch

Online-Seminar

Datum: 18.01.2021

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kennziffer: 4539

Referent/in:
Isabelle Richter (Autorin)

Unsere globalisierte Welt ist geprägt von multikulturellen Gesellschaften, die jeden Tag von Neuem vor die Herausforderung gestellt werden, ethische Werte und Normen eines friedlichen Zusammenlebens auszuhandeln sowie mit den kleinen und großen Hürden des Aufeinanderprallens unterschiedlicher Traditionen und Lebensstile zurechtzukommen. Denn das Fremde und vermeintlich Andersartige lässt uns oftmals innehalten im zwanglosen Miteinander und manchmal provoziert es nicht nur ablehnendes, sondern sogar ausgrenzendes Verhalten, wo Toleranz und Empathie angebrachter wären…
Die fünf verpflichtend für das Abitur 2022 und 2023 in Niedersachsen zu behandelnden Kurzgeschichten “Loose Change”, “She Shall Not Be Moved” (eA + gA), “The Rain Missed My Face And Fell Straight to My Shoes” (gA + eA/ BBS), “The Third and Final Continent” sowie “The Escape” (eA) lassen sich grob in zwei Gruppen aufteilen: Die ersten drei Geschichten skizzieren Alltagssituationen in der Metropole London, in denen Individuen vor Entscheidungen gestellt werden, die für sie mit einem Dilemma behaftet sind. Die zweite Gruppe der Kurzgeschichten legt ihren Fokus stärker auf fiktive Biographien von Auswanderern, die ihr Leben als Emigranten rückblickend evaluieren und dabei die eigene Identitätsentwicklung und das veränderte Heimatgefühl hinterfragen.
Im Online-Seminar wird ein Teacher’s Guide mit unterschiedlichen Worksheets und Zusatzmaterialien zur Abiturvorbereitung vorgestellt. Dabei wird ausgehend von den Pflichttexten eine mögliche thematische Ausgestaltung des Halbjahres auf Grundanforderungs- bzw. erhöhtem Kursniveau skizziert. Außerdem werden Zusatzmaterialien zur Differenzierung und Vertiefung vorgestellt und mit anderen abiturrelevanten Werken der niedersächsischen Abiturjahrgänge 2022/ 23 verknüpft.


Stories of Displacement, Identity and Belonging

zur Vorbereitung auf das niedersächsische Zentralabitur 2022/ 23 im Fach Englisch

Online-Seminar

Datum: 25.01.2021

18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Kennziffer: 4541

Referent/in:
Isabelle Richter (Autorin)

Unsere globalisierte Welt ist geprägt von multikulturellen Gesellschaften, die jeden Tag von Neuem vor die Herausforderung gestellt werden, ethische Werte und Normen eines friedlichen Zusammenlebens auszuhandeln sowie mit den kleinen und großen Hürden des Aufeinanderprallens unterschiedlicher Traditionen und Lebensstile zurechtzukommen. Denn das Fremde und vermeintlich Andersartige lässt uns oftmals innehalten im zwanglosen Miteinander und manchmal provoziert es nicht nur ablehnendes, sondern sogar ausgrenzendes Verhalten, wo Toleranz und Empathie angebrachter wären…
Die fünf verpflichtend für das Abitur 2022 und 2023 in Niedersachsen zu behandelnden Kurzgeschichten “Loose Change”, “She Shall Not Be Moved” (eA + gA), “The Rain Missed My Face And Fell Straight to My Shoes” (gA + eA/ BBS), “The Third and Final Continent” sowie “The Escape” (eA) lassen sich grob in zwei Gruppen aufteilen: Die ersten drei Geschichten skizzieren Alltagssituationen in der Metropole London, in denen Individuen vor Entscheidungen gestellt werden, die für sie mit einem Dilemma behaftet sind. Die zweite Gruppe der Kurzgeschichten legt ihren Fokus stärker auf fiktive Biographien von Auswanderern, die ihr Leben als Emigranten rückblickend evaluieren und dabei die eigene Identitätsentwicklung und das veränderte Heimatgefühl hinterfragen.
Im Online-Seminar wird ein Teacher’s Guide mit unterschiedlichen Worksheets und Zusatzmaterialien zur Abiturvorbereitung vorgestellt. Dabei wird ausgehend von den Pflichttexten eine mögliche thematische Ausgestaltung des Halbjahres auf Grundanforderungs- bzw. erhöhtem Kursniveau skizziert. Außerdem werden Zusatzmaterialien zur Differenzierung und Vertiefung vorgestellt und mit anderen abiturrelevanten Werken der niedersächsischen Abiturjahrgänge 2022/ 23 verknüpft.


Märchen & Magisches – Impulse für differenziertes Lesen von Klasse 3 bis 6

Fortbildung 1: Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden von Stiftung Lesen & Ernst Klett Sprachen

Online-Seminar

Datum: 27.01.2021

15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Kennziffer: 4542

Referent/in:
Carina Janas (Autorin)

Das Lesen von Lektüren und längeren Geschichten stellt vor allem in Klassen mit einer breiten Vielfalt an Interessen, Lernbiografien, Familiensprachen, Lesekompetenz und Lernmotivation eine besondere Herausforderung dar. Für die einen kann es nicht schnell genug gehen, die anderen benötigen viele Extraschritte und bis es zu einer wirklichen Auseinandersetzung mit dem Textinhalt kommt, verlieren die schnellen Schüler/-innen bereits das Interesse.
Wie können Sie als Lehrkraft dabei allen gerecht werden? Am Beispiel Märchen stellen wir Ihnen Methoden und Unterrichtsaktivitäten vor, mit denen Sie sowohl die „Lese-Eroberer“ als auch die „Leseprofis“ in Ihrer Klasse ansprechen und die Lesemotivation wecken – in der Grundschule, aber auch in den Klassen 5/6.
Das Online-Seminar ist Teil der Fortbildungsreihe Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden, welche Ernst Klett Sprachen in Zusammenarbeit / Kooperation mit der Stiftung Lesen erarbeitet hat / anbietet.


Why should they all read the same book?

Online-Seminar

Datum: 28.01.2021

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kennziffer: 4562

Referent/in:
Cora Teske (Lehrerin)

In der Lektürearbeit lassen wir meist alle Lernenden das gleiche Buch lesen. Das Resultat ist, dass es für die einen zu schwer ist und für die anderen zu leicht. Manchen gefällt das Buch und für andere gleicht das Lesen einer Strafe.
Aber muss das sein? Oder gibt es Möglichkeiten hier differenzierend, motivierend und individualisierend vorzugehen und trotzdem erfolgreiche Lektürearbeit durchzuführen?
Lehrerin Cora Teske wird praxisnahe Unterrichtsideen geben und eine differenzierende Unterrichtsreihe zu Robinson Crusoe Lektüren in den Niveaustufen B1-B2.2 genauer vorstellen.


Mit Ada Twist and the Perilous Pants (A1 / A2) Kreativität wecken und Kompetenzen im Blended Learning schulen

Online-Seminar

Datum: 09.02.2021

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kennziffer: 4535

Referent/in:
Verena Plomer

Noch einmal Kind sein? Die Welt entdecken und jeden Tag ein Abenteuer erleben? Mit der jungen Forscherin Ada Twist werden diese Kindheitsträume für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler Realität!

Im Zentrum der Lektürephase steht neben der Lesekompetenzschulung die Handlungsorientierung und das einfache Experimentieren, natürlich in der Fremdsprache. Erfahren Sie mehr zu spannenden Experimenten und wecken Sie die Kreativität Ihre Lernenden mit motivierenden, kreativen und argumentativen Schreib- und Sprechaufgaben. Für die Umsetzung der kreativitätsorientierten Kompetenzaufgaben werden Ihnen analoge und digitale Umsetzungsmöglichkeiten und Konzepte für die altersgerechte Diskussion von brandaktuellen Themen wie den Arten- und Tierschutz oder den Umgang mit der Klimaveränderung vorgestellt. Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler Wortwolken generieren, Podcasts und Werbetrailer gegen die Plastikvermüllung drehen oder Tipps für die Plastikvermeidung in Comics visualisieren.
Die Unterrichtseinheiten des Teacher’s Guide wurden im digital gestützten Präsenz- und Fernunterricht erprobt und lassen sich an Ihre individuelle Klassenzimmersituation anpassen. Zahlreiche Präsentationsfolien sowie Download- und Videomaterialien unterstützen Sie als Lehrkraft bei der Durchführung. Innovieren Sie Ihren traditionellen Präsenzunterricht oder gestalten Sie motivierenden Onlineunterricht. Seien Sie gespannt auf diese außergewöhnliche Unterstufenlektüre!


Deutsch leichter lesen: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Lesen, lachen, loben – Lektüren handlungs- und sprachbildungsorientiert begleiten. Ideen für den DaM/DaZ/DaF-Unterricht

Online-Seminar

Datum: 09.02.2021

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Kennziffer: 4581

Referent/in:
Nora Oeser (Lehrerin, Fortbildnerin, Autorin )

Die Förderung von Lesekompetenz und Lesefreude ist ein essentielles Kernziel von Deutschunterricht. Ganz egal, ob es sich um DaF-, DaZ- oder DaM-Unterricht handelt und auch unabhängig davon, wie sprachkompetent oder lesegewohnt die Zielgruppe ist: Lesen kann jedermann Freude bereiten, und das sollte es auch – insbesondere im Rahmen von Sprachbildung und Sprachenlernen. Wie aber können Lehrkräfte es angesichts stark heterogener Lerngruppen mit unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen und Leseerfahrungen schaffen, Deutsch-Lektüren im Unterricht motivierend und zielführend zu behandeln? Konkrete Antworten und deutschdidaktische Praxis-Tipps gibt dieses Online-Seminar. Darin werden auch die Vorzüge der Lektürereihe Deutsch leichter lesen und Aufgaben am Beispiel des Reihen-Titels „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ genauer vorgestellt.


Deutsch leichter lesen: Die kleine Hexe

Online-Seminar

Datum: 15.02.2021

15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Kennziffer: 4582

Referent/in:
Stephanie Eikerling (Autorin)

Lesen Sie Lektüren mit Ihren Deutschlernenden? In diesem Online-Seminar erfahren Sie, welche Vorteile die Reihe Deutsch ‒ leichter lesen für Ihre Schülerinnen und Schüler und für Ihren Unterricht hat. Dafür wurden wichtige Werke der deutschen Kinderliteratur sprachlich vereinfacht, gekürzt und mit Hilfen versehen: Es gibt Annotationen, Hintergrundinformationen mit etwas längeren Erklärungen und Aufgaben zu jedem Kapitel.
Anhand vieler Beispiele aus dem Buch sehen wir uns gemeinsam an, wie Sie mit Otfried Preußlers Die kleine Hexe im Unterricht arbeiten können. Die Geschichte von der kleinen Hexe, die mit den großen am Blocksberg tanzen wollte, hat schon viele Leser*innen begeistert. Mit der Bearbeitung für Deutsch ‒ leichter lesen finden auch Ihre Lernenden Freude an der bekannten Geschichte und am Lesen selbst.


Mit Ada Twist and the Perilous Pants (A1 / A2) Kreativität wecken und Kompetenzen im Blended Learning schulen

Online-Seminar

Datum: 22.02.2021

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kennziffer: 4536

Referent/in:
Verena Plomer

Noch einmal Kind sein? Die Welt entdecken und jeden Tag ein Abenteuer erleben? Mit der jungen Forscherin Ada Twist werden diese Kindheitsträume für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler Realität!

Im Zentrum der Lektürephase steht neben der Lesekompetenzschulung die Handlungsorientierung und das einfache Experimentieren, natürlich in der Fremdsprache. Erfahren Sie mehr zu spannenden Experimenten und wecken Sie die Kreativität Ihre Lernenden mit motivierenden, kreativen und argumentativen Schreib- und Sprechaufgaben. Für die Umsetzung der kreativitätsorientierten Kompetenzaufgaben werden Ihnen analoge und digitale Umsetzungsmöglichkeiten und Konzepte für die altersgerechte Diskussion von brandaktuellen Themen wie den Arten- und Tierschutz oder den Umgang mit der Klimaveränderung vorgestellt. Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler Wortwolken generieren, Podcasts und Werbetrailer gegen die Plastikvermüllung drehen oder Tipps für die Plastikvermeidung in Comics visualisieren.
Die Unterrichtseinheiten des Teacher’s Guide wurden im digital gestützten Präsenz- und Fernunterricht erprobt und lassen sich an Ihre individuelle Klassenzimmersituation anpassen. Zahlreiche Präsentationsfolien sowie Download- und Videomaterialien unterstützen Sie als Lehrkraft bei der Durchführung. Innovieren Sie Ihren traditionellen Präsenzunterricht oder gestalten Sie motivierenden Onlineunterricht. Seien Sie gespannt auf diese außergewöhnliche Unterstufenlektüre!


Deutsch leichter lesen: Der Räuber Hotzenplotz

Online-Seminar

Datum: 26.02.2021

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kennziffer: 4583

Referent/in:
Annette Leukhart (DaF-Lehrerin, Referentin für DaF)

Der Räuber Hotzenplotz hat die Kaffeemühle von Kasperls Großmutter gestohlen. Mit seinem Freund Seppel macht sich Kasperl auf den Weg. Sie wollen die Kaffeemühle zurückholen. Doch die beiden werden vom Räuber Hotzenplotz und seinem Freund, einem bösen Zauberer, gefangen genommen. Können sich Kasperl und Seppel befreien?
Im Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie diese Lektüre motivierend, lernerorientiert und abwechslungsreich in Ihrem Deutsch- oder DaZ-Unterricht einsetzen können. Der Titel entstammt der Reihe „Deutsch – leichter lesen“, für die Originaltexte gekürzt und sprachlich vereinfacht sowie mit Annotationen und Übungen ergänzt wurden. So können auch Kinder mit schwächeren Sprach-und Lesekompetenzen Zugang zu deutschen Kinderbuchklassikern finden, die Freude am Lesen entdecken und sich zusätzliche Sprachkenntnisse aneignen.


Digitale Methoden im fremdsprachigen Literaturunterricht – Teil II

Online-Seminar

Datum: 01.03.2021

18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kennziffer: 4565

Referent/in:
Dirk Beyer (Gymnasium der Stadt Würselen, Lehrer, Autor, Fachleiter am ZfsL Jülich, Fortbildner)

Digitale Werkzeuge bilden einen immer wichtigeres Additum zum klassischen Literaturunterricht. In Zeiten von Homeschooling, Distanzlernen und des Hybridunterrichts haben sich digitale Medien als große Unterstützung für die Gestaltung unterschiedlicher Lernprozesse erwiesen.
In diesem (Fortsetzungs-)Webinar werden verschiedene digitale Werkzeuge an ausgewählten Lektüren von Ernst Klett Sprachen für den fremdsprachigen Literaturunterricht präsentiert.
Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt besonders auf folgenden Themen:

  • ReadingLogs3.0
  • Distanz- und Hybridlernen mit Padlet-Arrangements
  • EduBreakouts im Literaturunterricht
  • Mystery-Aufgaben im Literaturunterricht

Das Seminar wendet sich an Sek. I und Sek. II.


Die dystopische Geschichte um Offred geht weiter: die faszinierend-verstörenden Oberstufenromane The Handmaid’s Tale und The Testaments

Online-Seminar

Datum: 04.03.2021

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kennziffer: 4538

Referent/in:
Verena Plomer

Die Dystopien “The Handmaid’s Tale” (Report der Magd) und “The Testaments” (Die Zeuginnen) werden Ihnen und Ihrem Oberstufenkurs unter die Haut gehen. Sie sind höchst gesellschaftskritisch, emotional packend und durch die historischen Bezüge brandaktuell. Die preisgekrönte Hulu-TV-Serie zu “The Handmaid’s Tale” brachte die Geschichte um die Magd Offred (gespielt durch Elizabeth Moss) und den totalitären Staat Gilead in unser aller Wohnzimmer und erhöhte die Spannung auf den Fortsetzungsroman “The Testaments”.
Im Online-Seminar tauchen wir gemeinsam in die faszinierende und gleichermaßen verstörende Welt von Gilead ein. Ihnen werden Einsatzmöglichkeiten im Unterricht und vielfältige Zugänge zu den Romanen über Textvorlage, Hörbuch, Graphic Novel, Verfilmung sowie authentische Fotografien und Cartoons vorgestellt.


Deutsch leichter lesen: Momo

Online-Seminar

Datum: 05.03.2021

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kennziffer: 4584

Referent/in:
Anna Pilaski (Autorin, Dozentin)
Birgitta Fröhlich (Autorin, Dozentin)

Ein Mädchen namens Momo lebt ohne Geld und Besitz in der Ruine eines Amphitheaters am Rande einer großen Stadt. Momo hat ein ganz besonderes Talent: Sie kann gut zuhören und schenkt so den Menschen Zeit. Doch eines Tages kommen unheimliche graue Herren in die Stadt. Diese grauen Männer stehlen den Menschen ihre Zeit. Momo erkennt dies. Doch kann sie die Zeitdiebe stoppen?
Wir zeigen Ihnen auf unterhaltsame Art und Weise, wie Sie diese Lektüre motivierend, lernerorientiert und abwechslungsreich in Ihrem (Online) – Unterricht einsetzen und Ihren Lernenden dieses Meisterwerk der deutschen Jugendliteratur näher bringen können.
Der Titel entstammt der Reihe „Deutsch – leichter lesen“, für die Originaltexte gekürzt und sprachlich vereinfacht sowie mit Annotationen und Übungen ergänzt wurden. Das Seminar richtet sich sowohl an Unterrichtende in reinen Deutsch- als auch DaF/DaZ- und gemischten Klassen.


Schlau mit blau

Gezielte Leseförderung für Lesemuffel und schwache Leser*innen

Online-Seminar

Datum: 12.04.2021

15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Kennziffer: 4585

Referent/in:
Stephanie Eikerling (Autorin)

Lesen lernen ist in unserer schriftbasierten Gesellschaft der Schlüssel zu Bildung und Teilhabe. Einigen Schülerinnen aber fällt es schwer, beim Lesen auch zu verstehen, was der Text ihnen vermittelt. Um den Prozess des Verstehens gelesener Texte zu begleiten und die Schülerinnen darin zu unterstützen, wurde schlau mit blau entwickelt.
Das Online-Seminar stellt die einzelnen Titel der Reihe mit ihren Geschichten vor. Die Arten der unterstützenden Aufgaben und deren Verteilung über die Lektüre sind ebenfalls Thema des Seminars. Gemeinsam sprechen wir außerdem über Möglichkeiten zum Einsatz im Unterricht. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Gedanken zu schlau mit blau.