Aktuelles, Englisch, Literatur im Unterricht

Das Wort und das Bild

Wir sind gewohnt, Texte und Bilder als zwei voneinander getrennte Einheiten zu verstehen. Zuweilen werden diese Einheiten sogar konträr zueinander gesehen: Erinnern wir uns nur an die vielfältgen Diskussionen, die Literaturverfilmungen immer wieder hervorrufen.
Die eine oder andere dieser Kontroversen wird aber auch aus dem Elfenbeinturm der hehren Literatur heraus geführt, was der Literatur selbst sicher nicht dient.


Wie schön und erfrischend ist es da, wenn uns unterhaltsame Bilder aka Comics die Welt der Literatur näherbringen und sie uns noch sympathischer machen. Wir haben da was gefunden, was Ihnen sicher auch Spaß macht: Der Künstler John Atkinson hat mit seinen Zeichnungen die Grenze zur Literatur unterhaltsam überbrückt und wir würden uns sehr wundern, wenn Ihnen das, was daraus entstanden ist, nicht gefallen würde. Ganz davon abgesehen, dass diese Bilder ein schönes Entrée für Literatur im Unterricht ist.

Mehr wunderbare Zeichnungen von John Atkinson finden Sie, wenn Sie auf das Bild klicken.
Weitere humorvolle Comics des Zeichners, auch über die Literatur hinaus finden Sie unter diesem Link, dem Blog von John Atkinson.

Mehr Comics gibt es, wenn Sie auf das Bild klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.