Allgemein, Englisch, Literatur im Unterricht

“Gebrauchslyrik” im Unterricht?

(c) Jupiterimages (Thinkstock)

Amanda Gorman und “The Hill We Climb

Amanda Gormans Namen kannten vor ihrem Vortrag ihres Gedichts “The Hill We Climb” anlässlich der Amtseinführung von Joe Biden nur literarische Insider.
Inzwischen haben sie weltweit viele politisch und literarisch Interessierte abgespeichert. Gorman schaffte es mit ihrem Gedicht Emotionalität zurück in den politischen Alltag zu bringen. Und eine Hoffnung, die lange genug verschüttet schien.

Insofern ist es nicht verwunderlich, dass ihr Auftritt in den USA bis in die Klassenzimmer rezipiert und analysiert wurde. So hat die New York Times in ihrer Serie Lesson of the DayThe Hill we climb” und den Auftritt Gormans näher betrachtet und in eine Schulstunde gegossen, die sicher auch für Englisch-Stunden hierzulande spannend und unterhaltsam wäre. Sie finden den Beitrag, in dem “students learn about the youngest inaugural poet in U.S. history and consider her work as part of a tradition of occasional poetryunter diesem Link.
Vielleicht ist diese Unterrichtsstunde auch eine Idee für Ihr Klassenzimmer. Wir würden uns freuen!

Unter diesem Link finden Sie den gesamten Text und hier seine deutsche Übersetzung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Amanda Gorman bei der Amtseinführung von US-Präsident Biden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.