Aktuelles, Allgemein, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Literatur im Unterricht, Spanisch

Jungen lesen anders. – Und Mädchen?

(c) seb_ra (Getty Images)

Genderdiskussionen sind gerade omnipräsent und erhitzen mitunter die Gemüter. Auch im Bereich der Leseförderung ist dies seit Jahren ein vieldiskutiertes Thema.

Studien zeigen immer wieder eklatante Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen im Bereich Lesekompetenz und Lesemotivation. Jungen gelten dort ebenso wie bei zahlreichen Akteuren der inner- und außerschulischen Leseförderung als Problemgruppe.

Bedarf es also einer gendergerechten Leseförderung mit entsprechenden Angeboten für Jungen? Und nur für Jungen?

Französisch, Mediathek

Wilfried N’Sondé in der Presse

Wilfried N’Sondé ist der Gewinner des Prix des lycéens allemands 2021. Sein Buch Aigre-doux hat es in diesem Wettbewerb zum meistgewählten Buch unter deutschen Schülerinnen und Schülern im Französisch-Unterricht geschafft.

Unter diesem Link gibt es einen interessanten Artikel über den Autor in Französischer Sprache auf der Website www.ricochet-jeunes.org. Hier erfährt man unter anderem, dass der Autor fast 25 Jahre in Deutschland gelebt hat und wie er seine Lesereise zum Buch verbracht hat. Auch, dass die Frage nach dem „Woher kommst du?“ eine dominante Rolle sowohl im Werk N’Sondés als auch in seinem eigenen Leben spielt. Aigre-doux ist übrigens sein erstes Buch für Jugendliche.

Allgemein, Englisch, Französisch, Italienisch, Literatur im Unterricht, Spanisch

Battle of the Books – wie man die Begeisterung für fremdsprachige Bücher wieder weckt

(c) seb_ra (Getty Images)

Von Elise Kluge, Lisa Mainardy, Tristan Schultz und Stefan fenzl

Die fortschreitende Globalisierung führt dazu, dass unser alltäglicher Sprachgebrauch immer stärker von der englischen Sprache beeinflusst wird. Schon bei Jüngeren hört man immer öfter Begriffe wie cancel culture, shitstorm, gendern, red flag oder ghosten. Diese stehen oft in Verbindung mit Themen, wie LGBTQ+, aktuellen politischen Krisen, Rassismus, Sexismus oder mentalem Wohlbefinden.

Aktuelles, Englisch, Französisch, Literatur im Unterricht

Earth Day 2022 – Lektüren für den Unterricht zu Umweltschutz und Klimakrise

Am 22. April ist wieder Earth Day, der Tag, an dem das Thema Umwelt im Vordergrund steht und zahlreiche Aktionen weltweit stattfinden. Ein Tag im Jahr reicht für unseren Planeten aber nicht, um ihm und uns Menschen das Überleben zu sichern.

Also müssen wir alle daran arbeiten, unser Denken zu verändern und den Umwelt- und Klimaschutz in unseren Alltag zu integrieren. Am besten geht das, wenn man früh damit beginnt – im Idealfall also schon in der Schule. Daher stellen wir Ihnen in diesem Blog-Beitrag einige Lektüren zum Thema für den Einsatz im Fremdsprachenunterricht vor, die die Kinder und Jugendlichen auch wirklich interessieren.